Donnerstag, 7. Mai 2015

meine zweite Carolin im neuen Stoffdesign summer trees

Ich habe Euch ja versprochen, dass es demnächst Fotos meiner Großen geben wird. Und hier sind sie. Das hat sie richtig richtig toll gemacht. Sie hat zwei Outfits fotografieren müssen und hatte eine Menge Spaß dabei. Und die sind so toll geworden, sag ich Euch. Gut, so ganz hat sie den Blick noch nicht, welche Problemzonen Frau fotografisch kaschieren sollte, aber ich liebe die Fotos trotzdem und bin mächtig stolz auf mein Bienchen.


Und was hat sie hier eingefangen - die neue Eigenproduktion "Summer Trees" Stoff von Staghorn Design. Ich liebe Pastelfarben und dieses rauchblau - himmlich. Der Stoff war perfekt, um eine zweite Carolin von Fadenkäfer zu nähen. Dieses Basiskleid ist wirklich schnell genäht und kann mit einem Blazer zum Business Outfit werden.

Und den "summer trees" bekommt Ihr ab sofort in 3 Farben - im niegelnagelneuen Staghorn Shop.












Schnitt
EBook Carolin von Fadenkäfer 
Stoffe
Summer Trees, rauchblau von Staghorn Design

Link it now -
So und ab damit zu RUMS

Kommentare:

  1. ????????????? Das kann ja wohl nicht wahr sein liebe Sandra... Ich bin ja noch gar nicht auf deinem Blog als Follower eingetragen. Schande über mich...
    So, jetzt aber, jetzt sehe ich auch wenigstens, wenn du was neues fabriziert hast! Danke auch immer für deine lieben Kommentare bei mir! Ich denke, das mit dem Gefallen vom Nähstil beruht auf Gegenseitigkeit!
    Außerdem: seit du öfter für dich nähst, sehe ich erstmal, wie jung du noch bist und vor allem: was für lange Beine du hast. Wie groß bist du???? Über 1,80 m oder?
    Tolle Fotos hat deine Tochter gemacht, Gratulation. Und schick genähst hast du für dich natürlich auch.
    Auf noch viele gemeinsame Nähprojekte!!!!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. der Stoff verfolgt mich. diesmal sogar in dem tollen Rauchblau, genau meine Farbe (siehe heutiger RUMS *gg*).
    steht dir aber auch super, richtig schön sommerlich!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra