Montag, 12. Januar 2015

Streifensternchen von Astrokatze

Hallo Ihr Lieben, Astrokatze ist Euch bestimmt ein Begriff, oder? Spätestens dann, wenn Ihr über Bilder mit dem tollen Optikstoff im Netz stolpert. Der ist nämlich von der lieben Natascha von Astrokatze. ABER, der ist heute nicht der Star, denn dieser hatte schon seinen Auftritt. Jetzt macht die Bühne frei für.... 

Streifensternchen - auch eine exklusive Eigenproduktion von Astrokatze, den gibt es hier zu kaufen.

Der Stoff ist aus Biosweat und lässt sich super toll mit anderen Sachen kombinieren und nähen. Er ist sehr leicht dehnbar und sehr weich. Durch die vielen Farben im Stoff, gibt es unzählige Möglichkeiten diesen mit anderen Stoffen zu "paaren". 

Als ich von Natascha gefragt wurde, ob ich für sie diesen tollen Stoff auch vernähen würde, habe ich zugesagt. Und ich habe mich für die Jungenvariante entschieden und finde, diese Farben stehen meiner Großen doch sehr gut, oder? Wer lieber Rot und Rosa in Verbindung mit hellgrün und gelb mag, auch kein Problem, den gibt es hier zu ergattern. 

Und der tolle Sweat wurde für eine TuniTale, umgewandelt in ein Kleid (Tutorial "TuniTale goes Kleidchen bei nEmadA auf ihrem Blog)



Ich bin die Königin der Welt... 





Schnitt
EBook TuniTale mit Tutorial zum Kleid auf der Homepage von nEmadA

Stoffe
Streifensternchen exklusiver Design von Astrokatze
Nickistoff in weiß von Astrokatze
Rippbündchen in weiß von Astrokatze
Borte in naturweiß von buttinette

Link it now -
Der Blog für deine Probenähergebnisse


Und wie oben ja schon beschrieben, ist der Streifensternchen nicht der einzige Stoff, den ich vernäht habe. Also seid gespannt, es folgt noch ein weiteres tolles Stöffchen von der lieben Natascha, das bald seinen Auftritt haben wird.


1 Kommentar:

  1. Liebe Sandra, das Kleidchen ist ein Traum geworden und steht Deiner süßen Maus einfach richtig gut. Ich muss ja mal sagen, die Stoffe von Astrokatze sind allesamt ein echter Traum. Mal nicht so bunt, mal nicht so "voll" ...einfach retro und wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra