Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind 2014 “sew along” by nEmadA #2 - los gehts

Nun ist der Tag da, es geht los mit Teil 2. Und da ich weiß, dass ich mich bei manchen Sachen schwer entscheiden kann, habe ich mir einfach gesagt. "Du machst das, was du schon seit letztem Jahr für die Lütte machen wolltest.

Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?

Das Schnittmuster JADE von Farbenmix. Die Entscheidung stand und der Stoff war auch gleich griffbereit. Rot-oranger Doppelfleece.



Seit letztem Jahr liegt das Schnittmuster hier und möchte vernäht werden. Für die Große gab es im letzten Jahr bereits eine Übergangsjacke - die IZZY von Farbenmix - zwar ein wenig groß und ich glaube, da habe ich meinen ersten Reißverschluss eingenäht, aber ansonsten war ich richtig stolz. (bin ich natürlich immer noch)

Was brauche ich sonst noch?

Nachdem Schnittmuster und Stoff ausgewählt waren, kamen ein paar neue Fragen auf.

1. Mache ich die Jacke genau nach Schnittmuster oder lasse ich mir was Kreatives einfallen? Vom Schnittmuster abweichen - kann ich das?
No risk - no fun. Ich habe mich für ein anderes Taschenformat entschieden. Und die Kapuze steppe ich nicht ab. (Da wären wir dann bei Punkt 2 - warum habe ich nicht abgesteppt...)

2. Gibt es ne Fotoanleitung oder ein Video?
Ja, meine Rettung sage ich euch, nämlich eine Fotoanleitung bei Farbenmix detailliert beschrieben. Nähanleitungen richtig lesen? Kann ich nicht, Bilder wirken da Wunder bei mir. Und dann die unzähligen Begriffe, von denen ich noch nie gehört habe...

3. Verzierungen etc. erwünscht - na klar nur was?
Webband, Spitze oder doch beides? Oder vielleicht doch ein Plotterbild? Plotterbild -coole Idee, aber hält dieses auf Fleece? Webband und Spitze haben es geschafft.


Brauche ich vielleicht Anregungen & Ideen ...

Anregungen und Ideen immer her damit und bloß wo bekomme ich die her? Zunächst habe ich nach einer Anleitung gesucht, die mir die Ärmel erklären. Irgendwie stand ich auf dem Schlauch und habe nicht verstanden, warum ich 3 Teile für die Ärmel habe. (Ich sage ja, Anleitungen und ich...) Dabei bin ich dann auf einige Werke aus dem letzten Jahr gestoßen und habe mir dann ein paar Anregungen und Ideen abgeschaut. *hüstel*

Ich gehe dann mal ins Bett und morgen schaue ich mir in Ruhe die ganzen Ideen und Anregungen der anderen fleißigen und kreativen Köpfe an.

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    das schaut ja schon richtig toll aus ... ich bin so gespannt auf das Ergebnis.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht aber schon vielversprechend aus!!! Die Tasche find ich toll und die frohen Farben auch :-) bin gespannt wie es weiter geht! Viele Grüße - Inga

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, das sieht wirklich sehr vielversprechend aus, da kann man sich ja schon auf den nächsten Post freuen :) Schickes Schnittmuster!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra