Dienstag, 18. Oktober 2016

Tigerente to go

Guten Morgen Ihr Lieben,

es ist immer wieder eine freudige Überraschung, wenn jemand dich anschreibt und und nachfragt, ob Interesse besteht einen Stoff zu vernähen. WOW, sage ich da nur. Ist mir, seit ich nähe, eher selten passiert. Sonst habe ich mich immer beworben, wie alle anderen auch. Und hatte eben riesiges Glück. Ich bin so dankbar über diese riesigen Chancen und Möglichkeiten.

Auch erschrecke ich mich teilweise etwas, wenn eine Nachricht in meinem Postfach aufblitzt. Das ist eine Funktion, die eher selten benutzt wird. Lach. So auch bei der Nachricht von Bianca von Butzele-design​. Vor allem musste ich erst Mal nachschauen, wer meine Seite entdeckt hatte. Es sind mittlerweile so viele tolle Seiten und Shops hier zu sehen. Da rutscht der eine oder andere durch die Lappen. Aber schaut selbst, es gibt tolle Stoffe dort. <3 <3 <3 

Vor ein paar Tagen kam dann der schöne Stoff - ein Panel von der Tigerente. Ich habe lange überlegt, was ich daraus nähen kann, um auch die Figuren dabei nicht zu zerschneiden. Ist gar nicht so einfach. 

Und da die Farben so farbenfroh sind, bin ich bei den Kombistoffen auch bei helleren Farben geblieben. Entstanden ist ein Oberteil und eine Beanie.















Stoff
Janosch Panel von Butzele-design

Schnitte
Beanie von Ki-ba-doo​

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra