Donnerstag, 19. Mai 2016

CatusLove und Catus Dots for me und ein Traum ging in Erfüllung

Hallo Ihr Lieben, ich weiß der Blog ruht gerade ein wenig, aber die Post stapeln sich hier schon fleißig und warten darauf veröffentlicht zu werden. Hüstel. Vor zwei Wochen war ich mit ganz vielen wunderbaren Mädels in München auf der SEW. Alle, die noch nicht dort waren - Ihr müsst Euch nächstes Jahr auf jeden Fall ein Ticket besorgen. Wenn Ihr nicht zum nähen kommt, dann auf jeden Fall zum quatschen, und nochmals zum quatschen. 

Ich war mit meiner Besten Sandra von Hannahlicious unterwegs, Fahrgemeinschaft gebildet und auf gings zum Event. Dort warteten schon die ganzen anderen Hühner und es war so klasse. Ach, es ist so schade, dass es nur einmal im Jahr stattfindet. Könnte ruhig öfters sein. 

Für Sonntag Vormittag hatten Sandra und ich einen Fotokurs gebucht und nach Ende das neu Gelernte, gleich mal umgesetzt. Dafür hat meine neue Bronte wunderbar dazu gepasst. Und mit Sandra macht das so einen Spaß, wir haben so viel gelacht, ich hatte dann schon leicht Schmerzen in der Bauchgegend. Danke meine Liebe, ich bin froh, dass ich dich habe.

Vernäht habe ich die tollen Stoffe, die mir das großartige Team von alles-für-selbermacher zur Verfügung gestellt hatte zum Probevernähen. Diesen einmaligen Chance hatte ich nämlich bei Instagram "gewonnen". Es war so toll und in den nächsten Tagen zeige ich noch die Outfits von den Mädels. Ich kann Euch sagen, es war atemberaubend, wie viel Stoff hier ankam und dann in der riesigen Menge. Hammer. Ich habe hier immer noch ein Outfit für die Lütte, was ich fast vernäht habe. Ich komme gerade einfach nicht hinterher. Meine Mädels und ich lieben unsere CactusLove definitiv. 

Ich kann mich nicht oft genug bedanken, für diese tolle Chance. Danke für diese Möglichkeit. Für mich war es ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Einmal für Euch probezunähen. 















Stoffe
CactusLove weiß von alles-für-selbermacher
Cactus Dots weiß von alles-für-selbermacher

Schnitt

Bronte

RUMS - rund um das Weib

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra