Donnerstag, 14. April 2016

Bat Girl Bloome Copenhagen - for me

Hallo Ihr Lieben, eigentlich hatte ich heute vor, noch etwas aus dem vergangenen Winter zu zeigen. Nun das kann und muss jetzt einfach noch warten und wird um eine Woche verschoben. Dann wenn es sommerlich warm wird. Lach. Egal.

Aber Ihr wisst es ja, wenn einem im Kopf irgendeine Idee schwirrt, muss diese gleich umgesetzt werden. Auch wenn der Rest dann völlig aus dem Gleichgewicht gerät. Als der tolle Stoff von Bloome Copenhagen kam, hätte ich nie im Traum gedacht, dass es so viel sein wird. Und ich bin auch ein Typ, es muss gleich alles vernäht werden. Klar bleibt dann und wann noch ein wenig von den Stoffen übrig, aber meistens reicht das nur für nen Ärmel. Also nicht wirklich viel. 

Nun gut, dann kam die Überlegung, wir machen ein Familienshooting - nur die Weiber. Das haben wir dann auch getan. Bei FB habe ich schon das ein oder andere Bild gezeigt. Bei Instagram auch. Nun gibt es hier auch noch ein paar Bilder zu sehen. Also ab heute eine geballte Ladung Familienpower. 

Und was nähe ich gerade am liebsten. Jawohl Bronte, Bronte, nochmals Bronte. Ich habe bei meinem nächsten Projekt die Bronte zum Kleid verlängert und das erste Mal seit langem hat mein Mann gesagt, es sieht toll aus. Endlich ein Kleid, dass nicht unter so schlacksig ist. Männer - :-)  Ok, dann war die Verlängerung wohl nicht schlecht. 

Heute also eine ganz normale BRONTE und ab damit zu RUMS.




















Stoff
Bat Girl von Bloome Copenhagen

Schnitt

Bronte

RUMS - rund um das Weib

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra