Dienstag, 8. Dezember 2015

Nayla von meine Herzenswelt und meine erste Erfahrung mit Softshell

Hallo Ihr Lieben, seit gestern ist nun der tolle Mantel Nayla von der lieben Ilona von meine Herzenswelt online. Was für ein genialer Mantel und ich liebe ihn an meiner Maus. Er ist so farbenfroh in der doch tristen Jahreszeit. Und was ich Euch sagen kann, es sind so geniale Teile im Probenähteam entstanden, da ist mir bei manchen der Mund offen geblieben. So geflasht war ich bei diesen tollen Mänteln. Da hatte ich ein wenig ein schlechtes Gewissen, da meiner eher durch Schlichtheit glänzt. 

Es gibt wieder so viele Möglichkeiten den Mantel zu gestalten - sei es die unterschiedlichen Armabschlüsse, die Länge des Mantels, die unterschiedlichen Taschenformen. Also hier kann man sich richtig austoben und etliche Mäntel designen. Und wer schon einige eBooks von meine Herzenwelt sein eigen nennt, weiß, dass die Anleitungen richtig gut erklärt sind und die große Anzahl der Bilder das eBook perfekt abrunden.


Ich habe hier das erste Mal Softshell verwendet. Die Kapuze wurde mit kuscheligem Teddy verarbeitet - also ganz ganz mollig warm. Das Innenfutter habe ich aus extra Futterstoff verarbeitet, dass zusätzlich noch gefleect ist. Der Mantel ist schon für kältere Tage gedacht. Aber das muss erst Mal getestet werden. Im Moment haben wir ja Frühlingstemperaturen. Hoppala. Nun gut, weiße Weihnacht wird wahrscheinlich ein Traum bleiben. Aber, wir geben die Hoffnung nicht auf, oder?



















Schnitte
Nayla von meine Herzenswelt

Stoffe
Softshell, türkis von prinzessinladaa
Softshell, pink von prinzessinladaa
Baumwollteddy, blau von michas Stoffecke 

Kommentare:

  1. Hallo Sandra, ich bin über deinen tollen Mantel gestolpert. Ich möchte ihn gern auch für meine Tochter nähen und habe schon SM, Stoff und Planung fertig. Nun meine Frage, wie war deine Erfahrung mit dem Softshell? Reicht eine Nummer größer zuschneiden aus? Ich füttere ihn nur mit Futtertaft und die Kapuze mit Jersey, da es ein Mantel für Frühjahr bis Herbst werden soll und meine Kleine recht schnell schwitzt. Über eine Antwort von dir wäre ich sehr glücklich. Liebe Grüße, Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara, vielen Dank für Dein Kompliment. Ich könnte mir vorstellen, dass die nächste Größe ausreichen sollte. Unser war doch ein wenig eng, aber er passte noch. Und durch den Futterstoff doch ein wenig steif. Mein Softshell war ganz leicht dehnbar, aber nur minimal. Die Erfahrung Softshell zu vernähen - war super - sehr weich und es flutsch nur so von der Maschine. Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. LG Sandra

      Löschen
    2. Ja, vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich mich mal ans zuschneiden machen ^^
      Viel Spaß dir weiterhin beim Nähen und Bloggen. LG Sara

      Löschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra