Sonntag, 25. Oktober 2015

Der stürmische Herbst bringt Regenwolken mit sich...

... und Dana by Stoffregen hat einen tollen Stoff dazu designt, den ich mit ein paar Mädels von Michas Stoffecke vorab für Euch vernähen durfte. Zwei Farben habe ich im Gepäck für Euch und da mal wieder etliche Fotos entstanden sind, gibt es zwei Posts für Euch.

Und dank meiner verrückten Ulknudel Nicole von YaMiLe, die dank ihrer hammermäßigen Fotos ihrer Zwillis - mich inspiriert hat, sodass ich mir die Issy kaufen musste. Passend dazu gab es ne Chris - ein tolles Freebook. und passend ein paar Stulpen für meine Lütte. Outfit zwei wurde gleich anbehalten und für den nächsten Tag bereit gelegt, so ein tolles Outfit kann man ja nicht nur fürs Shooting tragen... Oder?

Verrückt ist, die letzten Tage war es wieder richtig warm bei uns, um die 18 Grad. Und es war blau am Himmel - ein unbekanntes Phänomen in den letzten Tagen. Das Gute, trotz nassem Boden konnten wir draußen noch ein paar Fotos knipsen und die Kids haben fleißig Äpfel sammeln wollen, aber leider machte das Fallobst seinen Namen alle Ehre. 

Gott sei Dank hingen noch ganz leckere Äpfel am Baum. Mmmmhh, ich mag ja diesen leicht säuerlichen Geschmack beim Reinbeißen, die Mundwinkel ziehen sich leicht zusammen und die Geschmacksnerven erkennen - ok so ganz reif ist der Apfel noch nicht - um dann beim Herunterschlucken zum süßlichen Geschmack überzugehen. Tolle Geschmacks-kombination.

Mein Stichpunkt: Tolle Kombination - zu den blaufarbigen Stoffregen habe ich einen senfgelben Kombistoff gewählt und ich mag die Konstellation sehr. Bin verlüübbt.














Schnitte
EBook Issy von FeeFee
Freebook Chris von Rockerbuben
Freebook Wendebeinstulpen Design ANNArchie

Stoffe
Wolkenbruch blau, designt von by Stoffregen von Michas Stoffecke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra