Donnerstag, 18. Juni 2015

Das für Untendrunter von muckelie

Ihr habt ganz viele Jersey-Stoffreste und Ihr wisst nicht ganz, was Ihr mit so vielen Resten machen sollt? Und wegschmeißen geht gar nicht? Dann habe ich heute etwas ganz Feines für Euch. 

Nämlich was ganz Feines - "das für Untendrunter" von muckelie. Die Frage nach Unterwäsche hat schon was Intimes. Findet Ihr nicht? Darüber hinaus ist jede Form von Unterwäsche mit ganz persönlichen Vorlieben verbunden. So ist vor allem der Wunsch nach Bedecktheit, Halt oder stützender Wirkung von Frau zu Frau sehr verschieden. Aber wenn ich weiter darüber nachdenke, ist diese Intimität im Sommer am Strand irgendwie verschwunden, denn dort zeigen wir diese Höschen ebenfalls, nur dass sie in der Gesellschaft unter einem anderen Namen auftauchen. Das Bikini-Höschen. 

Trotzdem bedarf es manchmal schon einen großen Schritt über den Schatten zu springen, um solche Fotos zu zeigen, wie ich es gleich tun werde. Es ist ja doch ein Stück Privatsphäre, was ich von mir Preis gebe. Ihr wisst jetzt genau, was ich unter drunter trage. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja auch nur Tarnung...

Nun ist ein weiteres E-Book von der lieben Suzann von muckelie auf dem Markt und es sind unzählige Werke entstanden. Ein Teil schöner als das andere. Und Frau kann sich für eine Variante der insgesamt 3 Formen entscheiden. Ob Bikini, Hipster oder Thong, für jeden Popo ist etwas dabei. Von Stylisch, verspielt, schlicht bis hin zu bequem - du bestimmst, was du in Zukunft an Deine Haut lässt. Eben ganz nach Deinem Geschmack oder auch nach dem Geschmack Deines Mannes. Das Schnittmuster gibt es in den Einzelgrößen 32-54 und durch das ausführliche E-Book mit den ausführlichen Bildern sind deine heißen Höschen schnell genäht.

Es ist ja nicht, dass ich nichts anzuziehen hätte. Der Schnitt macht schon ein wenig süchtig, er geht auch ganz schnell und einfach. Ihr seht gleich, was ich meine...



















Und wer mal die Waschmaschine einen Tag länger ruhen lassen möchte - und neue Slips braucht (da wo ich her komme wird auch oft das Wort Schlüpper verwendet) - kann sich ganz schnell welche nähen.

Das E-Book ist ab heute bei einem meiner Lieblingsshops erhältlich. Bei Alles-für-Selbermacher und wenn man schon dabei ist, kann man das eine oder andere Stöffchen gleich mitnehmen. Manno, jetzt habe ich aber Lust bekommen, wieder ein wenig shoppen zu gehen.

Link it now - 

So und ab damit zu RUMS! (schon wieder eine Woche rum, Wahnsinn)


Kommentare:

  1. Oh man du hast echt soooo tolle "Teilchen" genäht, bin echt baff!!! Danke dir :*

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ganz große klasse - sowohl die Höschen, als auch die Präsentation!

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, egal welchen Blog man mit den Schlüppis besucht einer toller als der andere... Schicke fotos und tolle Slips :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra