Montag, 20. Oktober 2014

DuffleQueen von nEmadA - ein Mäntelchen für kleine Prinzessinnen oder doch für Terrorzwerge?

So die warmen Herbsttage sind dann wohl jetzt endgültig vorbei. Einerseits schade, andererseits wollen wir doch unser neustes Herzstück feierlich ausführen. Die DuffleQueen für unsere kleine Prinzessin (der Queentitel wird schon von der Großen beansprucht. ;-))

DuffleQueen ist ein bequem sitzender Dufflecoat mit typischer Dufflekapuze und A-förmigen Schnitt. Hinter einer Knebelknopfleiste versteckt sich ein Reißverschluss. Den Schnitt gibt es für die Queen und für den King - der DuffleKing. Und ich kann Euch sagen, es steht beiden Geschlechtern gleichermaßen toll. Bespiele findet ihr wie immer bei BEA auf ihrem Blog.

Für das Mäntelchen habe ich außen Tweed verwendet, mit Vlies verstärkt und als Innenstoff  richtiger Futterstoff vernäht. Ein Akzent hier und dort und fertig. Zunächst hatte ich ja gedacht, dass ich es nicht schaffe, da die Bestellung auf sich warten lies. Aber sie kam dann zum Wochenende, was ich dann gleich ausgenutzt habe. Das Zusammennähen der Ärmel fand ich etwas kniffelig, aber es ist so gut erklärt im Ebook und daher auch für Anfänger machbar. 

So nun kommen für Euch die Bilder und anschließend die kurze Zusammenfassung der verwendeten Stoffe. Viel Spaß.



 











Schnitt
EBook DuffleQueen von nEmadA
Außenstoff
Tweet von Buttinette
Innenstoff
Futterstoff und Vlies 640 von Buttinette

Knöpfe, Kordel ZickZack-Band von Buttinette

Link it now -

Kommentare:

  1. eine ganz tolle DuffleQueen :-) und die riesigen Knöpfe sind der totale Hingucker !!

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja echt klasse aus! Toll geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz bezaubernd! Und man sieht wunderbar, dass kleine Mädchen auch ohne rosa und lila total goldig aussehen können. Toll gemacht!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade auf deine Seite gestoßen und was soll ich sagen? Zwei zuckersüße Mädchen hast du da und du nähst ganz ganz schöne Kleidung <3
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, das Du hier bist und noch mehr freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Ich führe zwar oft Selbstgespräche, aber das wollte ich doch nicht öffentlich ausweiten. LACH. Lass es Dir gut gehen, bis bald. Eure Sandra